Hotel Lürzerhof - anrufenSeite durchsuchenBildergalerieProspekte
Scroll to Content

Home / Magazin-Übersicht / VON SEE ZU SEE

Seenwanderungen vom Lürzerhof aus

 

Der Lürzerhof liegt in einem Gebiet mit zahlreichen Bergseen. Gerade im Sommer und im Herbst sind Wanderungen zu den Seen sehr beliebt. Hier findet man Ruhe und Erfrischung inmitten imposanter Berge. Im folgenden finden Sie eine kleine Auswahl an Touren zu Seen, die in unserer Nähe liegen. Wir wünschen Ihnen schönes Wandern zu klaren Wassern.

Krummschnabelsee und Grünwaldsee

Direkt vom Lürzerhof geht’s per Wanderbus nach Obertauern. Dort macht man sich vom Tourismusverband Obertauern zum Sportzentrum Richtung Seekarhaus auf. Vom Seekarhaus geht es den Weg hinauf bis zur Gabelung (Oberhütte-Akkarscharte 702) und links der Schotterstraße entlang, vorbei an der Dikt´n Alm. Dort wartet ein etwas steilerer Anstieg mit einigen Kehren bis links, nach dem letzten Übergang, der Krummschnabelsee zu sehen ist. Der Krummschnabelsee ist ein Moorsee mit bis zu 24°C Wassertemperatur. Hier kann man Rast machen, die Aussicht genießen und ein erfrischendes Bad nehmen. Weiter geht es den Weg hinunter zum Grünwaldsee. Er liegt auf 1938 m, rund 250 Höhenmeter über dem Ort Obertauern. Vorbei an der Hochalm führt die Schotterstraße bergab zum Sonnhof und wieder zurück in Richtung Obertauern. Der Weg ist von Obertauern aus etwa 6,5 km lang und in etwa zweieinhalb Stunden gehbar.

Wildsee

Der Wildsee ist über mehrere Wege erreichbar. Hier ist die Variante von der Felseralm (1.660 m) aus beschrieben, die man mit dem Wanderbus direkt vom Lürzerhof aus erreichen kann. Durch Lärchenwälder steigt man, teilweise recht steil, zum Wildsee (1.925 m) auf. Der verträumte See liegt still und zeitlos ruhig in einer Mulde. Dort folgt man einem Wanderweg auf den Hengstgipfel auf 2.074 m Seehöhe. Oben angelangt hat man wunderschöne Ausblicke in die Radstädter Tauern und auf die Gnadenalm. Der Abstieg führt über die Südwienerhütte (1.802 m) bis zur Gnadenalm, wo man die ereignisreiche Tour bei Schmankerln und Getränken Revue passieren lassen kann.

Hakarsee

Vom Lürzerhof geht man etwa vier Kilometer zur Gnadenalm über die alte Römerstraße, den Hohlwanderweg und die Mayerlalm. Die Gnadenalm eignet sich als erste Pausenstation mit vielen regionalen Schmankerln. Nach dem Aufstieg zur Gnadenalm geht man an der Schoberhütte rechts entlang der Forststraße Richtung Tauernkarleitenalm. Auf einem schönen Wandersteig geht es weiter bis zur Stubhöhe. Dort bewegt man sich Richtung Rauchkopfhütte und weiter Richtung Hakopf (1996 m) zum höchsten Punkt der Wanderung. Unterhalb des Hakopf liegt der Hakarsee, ein idyllischer kleiner Bergsee. Der Abstieg zum See führt querfeldein, da auf diesem kurzen Abstieg kein ausgewiesener Weg existiert. Zurück geht es über die Hakarhütte auf einer gut ausgebauten Forststraße, welche wieder zurück in Richtung Gnadenalm führt oder über den Aufstiegsweg. Für diese Tour sollte man einen ganzen Tag einplanen und zeitig aufbrechen.


Magazin-Übersicht
My location
Routenplanung starten

HOTEL LÜRZERHOF GMBH

Alpin Life Resort

Dorfstraße 23
5561 Untertauern
SalzburgerLand Österreich
hotel@luerzerhof.at

+43 6455 251

FacebookGoogleTwitter

Urlaub in Obertauern - Logo Urlaub in Obertauern - Logo Urlaub in Obertauern - Logo Urlaub in Obertauern - Logo Urlaub in Obertauern - LogoInhaltsverzeichnisImpressum© IMPULS Werbeagentur