Hotel Lürzerhof - anrufenSeite durchsuchenBildergalerieProspekte
Scroll to Content
ab ab 428,-€

Home / Magazin-Übersicht / SAUSCHNEIDALM & SAUSCHNEID SEPP

Urige Hütte und leidenschaftliche Holzkunst

Die Sauschneidalm

Die Sauschneidalm liegt auf 1.750 m Seehöhe in Untertauern. Die 400 Jahre alte Almhütte ist gut erhalten und besticht durch ihren urigen Charme. Bevor man zur Alm kommt, kündigen die Viehglocken schon an, dass hier vor der Haustür Kühe und Kälber grasen. Die Hütte mit den 270 Hektar Almfläche ist im Sommer ein beliebtes Wanderziel. Hier finden Wanderfreunde und Naturliebhaber alles was sie suchen – leichte Wege für gemütliche Wanderungen und anspruchsvolle Touren für erfahrene Wanderer. Dazu noch traumhafte Natur zum Entspannen und Besinnen. Familien und Ruhesuchende werden das Hochmoor auf der Sauschneidalm lieben.

Der Sauschneidsepp

Josef Habersatter betreibt neben der Sauschneidalm auch eine Landwirtschaft am Sauschneidhof. Aber das ist noch nicht alles. Sein Herz schlägt für Holz. Nicht für irgendein Holz sondern vor allem für Zirbenholz! Als „Sauschneid Sepp“ hat er sich einen Namen als versierter Holzkünstler erarbeitet. Auf 1.200 m Seehöhe in einem Zulehen auf der Radstädter Löbenau kreiert er in seinem Sägewerk einzigartige Holzkunstwerke. Jedes Stück ist ein Unikat und in Form, Maserung, Fertigung und Aussehen einzigartig. Seit über 20 Jahren erschafft er mit viel Leidenschaft Besonderes – Teelichter, Holzherzen, Zirbenbäumchen und Skulpturen. Wie bekommt er seine Leidenschaft zusammen mit der Alm und der Landwirtschaft unter einen Hut? Die wichtigste Änderung, um seiner Holzleidenschaft nachgehen zu können, war wohl die Umstellung auf Mutterkühe. Das verschafft ihm die nötige Zeit, damit er sein Herzblut ausleben kann. Über seiner Werkstatt ist zu lesen, was ihn bei seiner Arbeit antreibt: „Das Geheimnis des Glücks ist die Freude am Werk!“

Zirbenholz

Seit Jahrtausenden übt das Holz der Zirbe eine Faszination auf die Menschen aus. Es wird mit Wohlbefinden und Gesundheit in Verbindung gebracht, aber warum eigentlich? Da wäre zunächst einmal die Auswirkung der Zirbe auf das Schlafen. Im Zirbenholzbett schläft man nämlich besser. Diese Behauptung wurde auch wissenschaftlich belegt. Durch die intensivere Nachterholung reduziert sich die Herzfrequenz.So spart sich der Organismus pro Tag im Durchschnitt etwa 3500 Herzschläge. Das entspricht etwa der Herztätigkeit einer Stunde. Verantwortlich dafür ist vor allem Alpha-Pinens. Ein Stoff der in hoher Konzentration im ätherischen Zirbenöl enthalten ist. Apropos Zirbenöl: Der unverkennbare Duft der Zirbe entfaltet eine angenehme Atmosphäre im Raum. Es riecht aber nicht nur gut. Das Zirbenholz hat auch positive Auswirkungen auf den Raum. In feuchter Umgebung ist eine hohe bakterienhemmende Wirkung von Zirbenholz festzustellen. Dadurch wird die Schimmelpilzbildung verhindert. Zirbenholzmöbel sorgen außerdem für eine mottensichere Aufbewahrung von Textilien. All diese Vorteile kannten die Menschen schon vor tausenden von Jahren. Heute machen wir uns diese Effekte wieder zu Nutze.


Magazin-Übersicht
My location
Routenplanung starten

HOTEL LÜRZERHOF GMBH

Alpin Life Resort

Dorfstraße 23
5561 Untertauern
SalzburgerLand Österreich
hotel@luerzerhof.at

+43 6455 251

FacebookGoogleTwitter

Urlaub in Obertauern - Logo Urlaub in Obertauern - Logo Urlaub in Obertauern - Logo Urlaub in Obertauern - Logo Urlaub in Obertauern - LogoInhaltsverzeichnisImpressum© IMPULS Werbeagentur